Praxis Dr. med. Volker Pietzsch + Dr. med. Ellen Stopper
Bahnhofstraße 75
71332 Waiblingen
Telefon: +49 7151 905511
E-Mail:

Dopplersonografie

Diese Untersuchung dient zur Beurteilung der Blutflussverhältnisse in den mütterlichen Gebärmutter und kindlichen Blutgefäßen.


Die Schwangerschaft erfordert vom mütterlichen Körper im Bereich der Gebärmutterdurchblutung einen Anpassungsprozess, bleibt dieser aus, so resultiert ein erhöhtes Risiko für eine Bluthochdruck-Erkrankung in der Schwangerschaft und/oder eine Minderversorgung des Ungeborenen.


Die Doppleruntersuchung wird im Rahmen der US-Untersuchung in der 20/22 SSW routinemäßig durchgeführt, um entsprechende Risiken frühzeitig zu erkennen. Eine besondere Bedeutung erlangt diese Untersuchung bei zusätzlichen Risikofaktoren


: Mütterlichen Erkrankungen
: Hohes mütterliches Alter
: Infektionen in der Schwangerschaft
: Mehrlingsschwangerschaften
: Wachstumsverzögerungen des Kindes


Mit Hilfe der Doppleruntersuchung erhält der Untersucher wertvolle Informationen zur Beurteilung der Versorgung des Kindes, die weitere Überwachung des Foeten kann so optimal den Bedürfnissen angepasst werden.

Bilder

Gebärmutteraterie

Gebärmutteraterie

Nabelschnuraterie

Nabelschnuraterie